"Herzlich Willkommen"

Jetzt den Film anschauen

#Verbinden

Menschen brauchen Menschen. Zusammenhalt, Zuhause, Sicherheit – all das geschieht über Beziehungen zwischen Menschen und dem Erfüllen unserer zentralen menschlichen Bedürfnisse. Wir helfen, dass Menschen sich verbinden können. Ankommen in Deutschland – Zuhause gestalten.

#Finden

Angela hilft, die Bedürfnisse von Flüchtlingen mit dem Hilfswillen der deutschen Bevölkerung zusammen zu bringen. Helfende finden schnell und problemlos Bedürftige, Bedürftige finden Hilfe.

#Helfen

Jeder kann helfen. Ob Arztbesuch, Amtsgänge, Kleidung, Kinderfahrrad, Wohnung, Möbel oder Deutsch lernen - mit Angela kannst du jede Art von Hilfe anbieten und suchen.

Unser Team

Christoph Dümmen

Wiesbaden, dynacrowd GmbH, Initiator der Angelaapp
„Integration beginnt mit der Ersthilfe und ist ein langer Prozess. Mobile Endgeräte ermöglichen die direkte Koordination von Bedarf und Hilfsangebot. Angelaapp verbindet Menschen und entlastet die Hilfsorganisationen. Der Mensch mit seinen Interessen und Bedürfnissen muss ankommen können. Dafür haben wir Angelaapp geschaffen.“

Alfons Schwiderski

Mainz, enChristo e. V., Startblock e. V., NeuesZuhause GmbH
Seit über 15 Jahren im Dienst für Menschen in mehreren Non-Profit Organisationen. Gründer des Social Startups NeuesZuhause GmbH, das es sich zum Ziel gemacht hat, Integration umfassend zu gestalten. „Die Menschen haben ihre Heimat verloren. In den meisten Fällen unwiederbringlich. Wir können ihnen keine neue Heimat geben, aber helfen, ein neues Zuhause zu finden.“

Darren Cahill

Wiesbaden, dynacrowd GmbH, Community Manager mit Leidenschaft für Angelaapp..
Vor Jahren hat er selbst die Hilfe erfahren, die heute andere brauchen. Hilfe die nötig ist, sollte schnell und unkompliziert erfolgen. Heutzutage gibt es genug technologische Hilfsmöglichkeiten. Ihm liegt es am Herzen, dass sie auch genutzt werden können.

Starke Partner

Unsere Sponsoren

Nützliche Infos

Miteinander Gonsenheim – Netzwerk für Flüchtlinge

Ehrenamt Mainz

Facebook Flüchtlingshilfe Mainz

Malteser Mainz

Facebook Flüchtlingshilfe Wiesbaden.Rheingau

Freiwilligenhilfe in Wiesbaden

Zentrale Anlaufstelle für Flüchtlingshilfe der Stadt Wiesbaden

Save Me

Häufige Fragen

Für wen ist Angelaapp da?

Angelaapp ist für Hilfswillige, Hilfskoordinatoren und Flüchtlinge.

Was macht Angelaapp?

Angelaapp ermöglicht eine direkte Kommunikation und Koordination von Hilfebedarf und Hilfsangebot zwischen allen Beteiligten. Bürgern, Hilfsorganisationen und sogar Flüchtlingen direkt.

Was bringt es mir, wenn ich Angelaapp installiere und nutze?

Hilfe wird immer und überall gern gesehen und mit offenen Armen empfangen. Als Helfer kannst du den Flüchtlingen, also deinen Mitmenschen, etwas gutes tun und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Jeder Helfer kann Menschen in Not unterstützen, und zwar genau so wie er/sie es von anderen erwarten würde, wenn er/sie in Schwierigkeiten stecken würde. Wer das wertschätzen kann ist bei Angelaapp herzlich willkommen!

Warum ist Angelaapp für mich als Helfer interessant?

Angelaapp ist eine Plattform, die dir als hilfsbereiten Menschen unkompliziert und zeitnah zeigt, wo deine Hilfe benötigt wird. Passgenau auf deine Fähigkeiten. Du gibst in der App an, mit welcher deiner Fähigkeiten du helfen willst. Das kann sein #zeitspende, #farsi, #fahrdienst. Hilfsbedarfe und Angebote werden mit dem Hashtagzeichen # gekennzeichnet.

Warum ist Angelaapp für mich als Flüchtling interessant?

Angelaapp erleichtert dir den Start in Deutschland. Sowohl direkt zu Beginn, aber vor Allem auch später. Das kann das Finden von Menschen sein, die aus der gleichen Region wie du geflohen sind sein. Oder die Nachfrage nach einem Kinderfahrrad oder Job. Du kannst damit selber helfen, wenn du schon Deutsch kannst, indem du Übersetzung von Deutsch in deine Muttersprace anbietest.

Warum ist Angelaapp für mich als Koordinator interessant?

Angela macht den Prozess der Hilfesuche zielgerichteter. Jede Hilfsnachfrage kannst du passgenau zu deinen Helfern schicken. Jeder kann den Bedarf an #thermoskannen oder #übersetzung #farsi direkt sehen. Helfer mit #farsi im Profil bekommen eine Push-Nachricht auf ihr Mobilgerät gesendet, so dass sie sofort informiert werden und zeitnah reagieren können. Helfer müssen nicht ihre Email checken und keine Facebook-Gruppen durchsuchen, ob ihre Kompetenz benötigt wird.

Es gibt doch schon so viele Facebook-Gruppen

Ja - und die sind auch gut und sinnvoll. Vorteil von Angelaapp ist die Reduktion der Informationsflut. Helfer bekommen passgenaue Anfragen und können trotzdem alle Nachfragen sehen und durchsuchen. Zusätzlich werden geeignete Helfer umgehend angesprochen und erhalten eine Benachrichtigung auf ihr Handy.

Was macht Angelaapp anders als andere Apps

Angelapp ist keine Sammlung von Links. Der Inhalt wird nicht kuratiert sondern entsteht aus den dort eingestellten Hilfsanforderungen und Hilfsangeboten der Benutzer. Die Besonderheit besteht in der Orts- und Zeitorientierung. Angebot und Nachfragen sind an Orte gebunden und ggf. zeitlich begrenzt. Zusätzlich werden in einer Art Radar alle Angebote und Nachfragen angezeigt. Das ermöglicht zielgerichtete und schnelle Kommunikation. Als Anwender entscheidest du selber, ob du mit deinem Klarnamen oder einem Pseudonym kommunizieren möchtest. Von dir eingegebene Hilfsbereitschaft wird der Umgebung anonym angezeigt.

Wie hilft Angelaapp Flüchtlingen direkt?

Angelaapp gibt Flüchtlingen die Chance, sich zu organisieren, sich gegenseitig zu unterstützen und in ihrem Umfeld Menschen zu finden, die Ihnen beim Ankommen in Deutschland helfen können. Als Helfer hast du dabei die Möglichkeit, Flüchtlingen Hinweise zu geben und sie damit zu unterstützen, sich in Deutschland zurecht zu finden.

Wie lange dauert es, bis meine Hilfe ankommt?

Angelaapp arbeitet in Echtzeit. Das bedeutet, dass all das, was bei Angelaapp gepostet wird, auch im selben Moment von anderen gesehen werden kann. Außerdem bekommt man als Zuhörer zusätzlich sofort eine Benachrichtigung, wenn etwas neues gepostet wird, was für einen selbst interessant sein könnte. So wird keine Zeit verschwendet und jeder kann seine Hilfe so schnell es geht anbieten bzw. umsetzen.

Welche Rolle spielt das Hashtag?

Die Hilfsbedarfe in der Flüchtlingshilfe sind unglaublich vielfältig. Die Verwendung von Hashtags erlaubt es dir, jeden erdenklichen Unterstützungsfall anzubieten und zielgenau zu kommunizieren.

Welche Daten bekommt die App von mir?

Bei der Registrierung wird nur deine Telefonnummer benötigt. Du bekommst einen SMS Bestätigungscode. Hiermit beugen wir dem Missbrauch der Plattform vor. Darüber können wir Spammer und Rechtsextreme von der Plattform fern halten. Wer sich nicht an die Regeln hält wird geblockt. Du kannst in der App selbst entscheiden, ob du mit deinem Klarnamen oder Pseudonym angezeigt wirst.

Welche Regeln gibt es

Beiträge müssen die Würde des Menschen respektieren. Sexistische, verletzende, menschenverachtende Beiträge werden gelöscht und die sendenden Benutzer umgehend gesperrt.

Was kostet Angelaapp

Angelaapp ist kostenlos. Die App wird durch die Firma dynacrowd GmbH erstellt. Die Server werden von der Firma Vistec GmbH (www.vistec.net) zur Verfügung gestellt.

Warum machen wir das

Angela ist eine App für Helfer, Hilfskoordinatoren und Flüchtlinge. Die App soll das Ankommen und die Integration fördern. Wir wollen Bedarf und Angebote online vermitteln, um offline zu handeln.

Jetzt eintragen

Hier können Sie sich für unseren Angela Newsletter registrieren. Wir halten Sie hiermit über Angelas Entwicklungen und Neuigkeiten auf dem Laufenden.

Impressum

dynacrowd GmbH
Äppelallee 27
65203 Wiesbaden

info@dynacrowd.com

Germany
Amtsgericht Wiesbaden HRB 28145
Umsatzsteuernummer DE299126411
Geschäftsführer Christoph Dümmen